DATENNETZE

Global vernetzte Unternehmen benötigen für die Verbindung ihrer Standorte sichere, zuverlässige und hoch performante Netze (WAN), die auf ihre individuellen Belange zugeschnitten sind. Ob Intranet- oder Internet-basierte VPNs – wir sorgen dafür, dass Ihre Daten schnell und sicher dahin kommen, wo sie benötigt werden.
Wir finden die passende Lösung für Ihren schnellen Datenverkehr

Bereits beim Design muss die Wahl der geeigneten Topologie, das heißt wie die verschiedenen beteiligten Komponenten  im Netz durch physische oder logische Leitungswege verbunden werden, berücksichtigt werden. Die Technologie und die Dimensionierung der Zuleitungen, wie beispielsweise xDSL, Ethernet, LTE, Standleitungen, sollten auch unter dem Aspekt der Verfügbarkeit betrachtet werden. Dabei spielen Multiservices, das heißt nur ein Anschluss auf dem Voice, Internet und VPN abgebildet werden, eine immer größer werdende Rolle (ALL-IP).

Wir kennen diese Herausforderungen und finden die Lösung am Markt, die Ihren Anforderungen optimal entspricht. Und wir betreuen Sie während des gesamten Projekts zur Standortvernetzung und über die gesamte Vertragslaufzeit hinaus zuverlässige und umfassend.

Wählen Sie zwischen zwei Varianten

Skalierbarkeit, Zukunftssicherheit, Wirtschaftlichkeit und insbesondere die Leistungsfähigkeit der am Markt verfügbaren Produkte und Provider entscheiden mit darüber, ob beispielsweise ein MPLS, Ethernet-VPN oder IP-Sec-VPN konzipiert wird.

Die Entscheidung, ob ein Anbieter oder eine Mehrproviderstrategie gewählt wird, muss ebenso festgelegt werden, wie eine grundsätzliche Klassifizierung der Verfügbarkeiten von Standorten. Eine Differenzierung der Provider nach der Leistungsfähigkeit (zum Beispiel national / international) ist dabei zwingend erforderlich. Aufgrund der Durchgängigkeit von Services, die die IT-Abteilung für den eigenen Kunden erbringt, ist ein einheitliches und aussagekräftiges Reporting erstrebenswert.

VPN-Verbindungen über das Internet zwischen Standorten zu konfigurieren, ist die einfachste und meist auch kostengünstigste Art, Datennetze zu bauen. Allerdings enthält sie keine Service Level Agreements.

Das Bereitstellen von Applikationen sowie die IP-V6 Readyness stellen immer höhere Anforderungen an Anbieter und Kunden.

Firewalls, Intrusion-Detection-&-Prevention-Systeme, Enterprise-Remote-Access-Lösungen und Verschlüsselungskomponenten, sowie hoch verfügbare Internetanbindungen oder ein autonomes System sollten in der Regel im Design berücksichtig werden. Oftmals werden sie im Rahmen einer WAN-Ausschreibung ebenfalls an einen Dienstleister vergeben.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von

  • individueller Beratung,
  • passenden Lösungen durch langjährige Partnerschaften mit den substanziellen Providern,
  • bestem Preis- / Leistungsverhältnis und
  • 20 Jahren Netzwerkerfahrung.

Haben Sie Fragen?

Alexander Göschl