ENTERPRISE COLLABORATION MANAGEMENT

Bis Ende 2018 plant die Telekom die ISDN-Kommunikation auf All-IP umzustellen. Für viele Unternehmen heißt das, die bestehende Kommunikationsstrategie muss überarbeitet oder ganz neu konzipiert werden. Zumal die digitale Transformation weitere umfangreiche Veränderungen mit sich bringt, wie beispielsweise:

  • immer kürzere Produktlebenszyklen,
  • die Verschmelzung von TK-Systemen und Cloud-Lösungen und / oder
  • das steigende mobile Nutzerverhalten.
Diese Veränderungsdynamik verlangt Unternehmen viel ab. In den Kommunikationsstrategien lediglich den Migrationsbedarf abzubilden, wird nicht ausreichen.
Bleiben Sie auch im Wandel Akteur

Nehmen Sie die Umstellungszwänge auf All-IP zum Anlass, Ihre Kommunikationsstrategie einer grundsätzlichen Bestandsaufnahme zu unterziehen. Eine Reifegradanalyse ermöglicht Ihnen, den aktuellen Leistungsstatus zu erheben und in einem Masterplan zielgerichtete Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten.

Bei Ihrer Zukunftsplanung unterstützen wir Sie mit unserem Enterprise Collaboration Management Model (ECMM). Dieser von uns entwickelte Strategieansatz liefert das intakte Zusammenspiel der Kommunikationsinfrastruktur mit der Bereitstellung und Nutzung digitaler Informationen, Medien und Anwendungen in Unternehmen. Und bezieht dabei die gesamten Festnetz- und mobilen Kommunikationskanäle sowie die TK-Infrastruktur mit Unified Communication und die Datennetze mit ein. Durch die mehrdimensionale Ausrichtung werden die unterschiedlichen Aspekte zu Technik, Infrastruktur und Wirtschaftlichkeit gleichermaßen fokussiert.

Unser Know-how – Ihr Vorteil

Als spezialisiertes IT-Beratungsunternehmen verfügen wir über konzeptionelles und technologisches Know-how in allen Facetten des Communication Managements. So können wir Ihnen praxisgerechte Konzepte und Lösungen sowie ein großes Gespür für hohe Innovation und maximale Wirtschaftlichkeit bieten. Und dazu erhalten Sie überdurchschnittliche Flexibilität in der Projektrealisierung und aus Benutzersicht passgenaue Ergebnisse.

Wir unterstützen Sie umfassend bei der:

  • Bestandsaufnahme der Infrastruktur.
  • Evaluierung der Unternehmensanforderungen.
  • Evaluierung der Umsetzbarkeit.
  • Planung der Infrastrukturstrategie.
  • Ermittlung und Planung der Kosten.
  • Erstellung eines Masterplanes zur Zielerreichung.
  • Umsetzung des Masterplanes.
Ihre Vorteile
  • Homogene und flexible Infrastruktur:
    Einheitlich geregelter Zugriff ohne Kommunikationsbrüche auf eine dynamisch ausgelegte Infrastruktur.
  • Kostenkontrolle und -reduktion:
    Kosten den Verursachern exakt zuordnen und monetäre Synergieeffekte nutzen.
  • Technologischer Fortschritt:
    Standardisierung des Communication & Collaboration (UCC) Portfolios.
  • IT-Sicherheit:
    Gesicherter Zugriff auf Unternehmensdaten und Schutz vor unerlaubten Zugriffen.
  • Rechtssicherheit:
    Revisionssichere Ausschreibungen, Umsetzung einer einheitlichen Policy und Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben

Haben Sie Fragen?

Alexander Göschl

test

Enterprise Collaboration Management Model